Dienstag, 8. Juli 2014

Alle Tassen im Schrank - DIY

Ich lasse mich gerne von anderen Blogs oder Youtube Videos inspirieren. Vor ewigen Zeiten habe ich mal ein Video gesehen, bei dem jemand Schnurbärte auf Tassen gemalt hat. Ich fand die Idee klasse und wollte sie seitdem immer mal nachmachen. Nur ausschließlich Schnurrbärte fand ich langweilig, also suchte ich nach weiteren Inspirationen, was man auf Tassen so raufmalen könnte. Zu der "I MY P..."-Tasse hat mich beispielsweise Kaddi bei Instagram inspiriert ... ich finde, jeder Mann sollte so eine Tasse haben! ;-) Den Dino mit Spruch habe ich mal irgendwann in einem Onlineshop auf einem T-Shirt gesehen ... tolle Inspirationen kann man quasi überall finden! :)


Mr. F bekam in diesem Jahr die selbst bemalten Tassen von mir zum Geburtstag. Bemalt habe ich die Tassen mit sogenannten "Porzellanmalern" von der Marke Folia - sie sehen aus wie Edding-Stifte und man kann gut mit ihnen malen. Bestellt habe ich sie bei amazon. Ein Set mit 5 Farben (schwarz, rot, blau, gelb und grün) hat knapp 13,- €uro gekostet. Nach dem bemalen müssen die Tassen mindestens 4 Stunden trocknen und danach kann man sie bei 160°C für 90 Minuten im Backofen brennen. Anschließend soll die Farbe sogar spülmaschinenfest sein - ich habe Mr. F aber empfohlen, sie doch besser von Hand abzuwaschen.


Solange die Farbe noch nicht getrocknet ist, kann man die Zeichnungen auch noch einfach wegwischen und Korrekturen vornehmen. Nach dem Trocknen (vor dem Brennen) kann man mit Spüli und etwas Rubbeln oder durch Abkratzen das Gemalte auch noch mal entfernen. Falls man sich vermalt, ist es also nicht ganz so schlimm. Mr. F's Kommentar zu den Tassen war übrigens: "Das mit dem Dino zeichnen müssen wird noch mal üben ... der sieht eher aus wie ein kleiner Drache!"


Für meine Kollegin habe ich mittlerweile auch zwei Tassen bemalt :) gerade als Geschenk finde ich die Idee super! Das schwierigste an der ganzen Aktion war die Wahl der Tassen! Ich bin durch 4 Geschäfte gelaufen und habe mir alle einfarbig weißen Tassen angeschaut. Neben einem schönen weiß (kein eisisges schneeweiß, aber auch kein Creme oder Eierschale, bitte!) war mir auch die Form und Größe der Tasse wichtig. Die Tassen, die mir am besten gefallen haben und die ich dann auch verwendet habe, sind von Nanu Nana und haben 2,95 €uro/Stück gekostet.

Eine schöne & individuelle Geschenkidee!

Kommentare:

Klaine hat gesagt…

Eine wirklich tolle Idee! Die Tassen sind auch richtig toll geworden! Ich kann beim Malen auch keinen Unterschied zwischen Drachen und Dinosaurier machen ;)
Liebe Grüße!

Ginni hat gesagt…

Eine sehr hübsche Idee. Die Hummel hat es mir ganz besonders angetan xD

Lyndywyn hat gesagt…

Die Tassen habe ich ja schon auf Instagram bewundert!! Die Idee finde ich echt toll! Vor allem die Tasse für Deine Kollegin mag ich!!

lg