Dienstag, 10. Juni 2014

Meine Lebensmittel Must-Haves

Es gibt ein paar Lebensmittel, die ich wirklich IMMER im Haus habe. Meine Top 3 möchte ich heute gerne teilen ... andere Basics wie Nudeln, Essig und Öl, Mehl, trockene Müslizutaten, etc. habe ich rausgelassen. Diese Dinge habe ich zwar auch immer da, aber ich wollte hier die Sachen aufzählen, die ich einerseits wirklich liebe, die man aber andererseits auch schneller aufbraucht und daher häufiger nachkaufen muss. Unter der Woche gehören auch noch Bananen und Äpfel für mein Müsli-Mittagessen auf der Arbeit dazu :)


Schafskäse / Feta
Ich liebe ihn! Lege aber auf 2 Dinge besonderen Wert: zum Einen, dass es wirklich in Salzlake gereifter Käse aus SCHAFSmilch ist und kein Kuhmilch-Hirten-Sonstwas-Weichkäse-Gedöns. Zum Anderen ist mir wichtig, dass er weich und cremig ist. Ich taste im Supermarkt immer die verschiedenen Schafskäse-Marken ab und kaufe dann denjenige, der beim Anfassen am meisten nachgibt. Gegessen wird er bei mir hauptsächlich zum Salat, aber auch in Pastasaucen, als Knofi-Frischkäse-Dip und für Gemüse-Grillpäckchen liebe ich ihn! Da Schafskäse lange haltbar ist, kaufe ich auch immer ein paar mehrere gleichzeitig, so dass der Vorrat nie ausgeht :-)
Tomaten
Als Kind habe ich Tomaten zwar im Salat gegessen, aber der pure Tomatengeschmack war nicht mein liebster - eine Tomate pur ohne alles essen ging gar nicht! Mittlerweile esse ich Tomaten zwar immer noch am liebsten im Salat (wo sie auch meine allerliebste Salatzutat überhaupt sind! - Salat ohne Tomaten? Ohne mich!), aber ich nasche kleine Cocktailtomaten auch gerne mal so und finde, dass fast alles Gute durch Tomaten noch besser wird ;-) ich liebe sie auch auf Sandwiches, noch knackig und nur leicht erwärmt in cremigen hellen Pastasaucen, aber auch in den oben schon erwähnten Schafskäse-Grillpäckchen.
Honig
Ich habe ein kleines Honig-Suchtproblem ... Ich habe nämlich nicht nur einen Honig, sondern immer gleich mehrere in Gebrauch! Verschiedene Sorten natürlich. Waldhonig habe ich immer und dann noch so einige andere. Mein Lieblingshonig ist Tannenhonig (wäre er nur nicht so teuer!), momentan bin ich aber auch ein großer Fan von meinem Edelkastanienhonig. Ich präferiere zwar klaren Honig, bei cremigen Honig mag ich aber Rapshonig auch sehr. Ich esse Honig gerne pur auf Brötchen, gemixt mit Erdnussbutter, gebe ihn in mein Salatdressing, nehme ihn in meinem Müsli fürs Bananen zu Muß zermatschen, verwende ihn aber auch zum Karamellisieren von Zwiebeln für Nudelsoßen, etc. pp - Honig ist so ein vielseitiges Produkt! Anfang des Jahres habe ich mir für stolze 40,- €uro auch ein kleines 250 g Manuka-Honigglas gegönnt (MGO 400). Der wird aber nicht einfach so gegessen, sondern als Medizin und Schönheitsprodukt (Honigmasken!) verwendet.
Was sind eure Top 3 Lebensmittel?
Kekse zählen nicht! ;-)

Kommentare:

Klaine hat gesagt…

So unterschiedlich können Geschmäcker sein: ich mag richtigen Schafskäse nicht (außer er ist eingelegt), sondern bevorzuge den aus Kuhmilch, da ich aber laktoseintolerant bin, kann ich den leider nicht mehr essen.

Meine 3 Must Haves:
- Äpfel: ich liebe Äpfel und es gab Zeiten da habe ich am Tag ein Kilo verputzt
- Grana Padano oder Parmesan: vieles schmeckt einfach besser damit (ist zum Glück Hartkäse und daher enthält er kaum noch Laktose) und Nudeln mit Parmesan sind für mich schon ein perfektes warmes Gericht
- Müsli und Reismilch (etwas geschummelt ;) )

Beautybärchi hat gesagt…

Oh Feta liebe ich ja auch :-) ich mag auch den "echten"lieber ;-).

So meine drei Lebensmittel sind:


-Müsli, bzw besser gesagt die Zutaten für mein morgenmüsli. Brot zum Frühstück mag ich nur wenn es ganz frisch und lecker ist, deswegen gibt es das eher am Wochenende. Aber ein Müsli geht immer :-).

- Bananen. Mein Freund und ich lieben Bananen. Einfach ein praktische Obst für zwischendurch und man kann so viel leckers draus machen :-)

- Joghurt. Ist neben Obst einfach mein liebster Snack zu zwischdruck essen und so muss immer eins im Kühlschrank sein (sowohl zu hause als auch im Büro)


LG

Julia Trieditout hat gesagt…

Zwar esse ich Feta nur ab und zu, Tomaten und Honig haben es mir aber total angetan :D. Besonders mag ich den cremigen Honig, das ist wohl die Kindheitserinnerung an das wundervolle Honigbrot meiner Oma am Morgen, wenn ich bei ihr übernachtet habe :D.

Meine Top 3 sind einmal eine ganze Menge Obst (ich weiß das ist etwas geschummelt, aber wer kann sich schon zwischen Trauben, Nektarinen, Bananen, Himbeeren,... entscheiden ;)). Dadurch bin ich auch nicht mehr so dolle nach Süßigkeiten süchtig ^^. Dann mag ich super gerne Bio-Fruchtjoghurte, da gibt es sehr leckere auch bei Lidl, Netto und Co. und Pistazien <3. Einmal angefangen, alles weg ;). Vielleicht sind das jetzt auch nur die Dinge auf die ich am Meisten Lust habe xD. Mir werden bestimmt gleich nach Absenden des Kommentaren tausend weitere einfallen :D.

Liebe Grüße,
Julia :)

Julie hat gesagt…

Deine Top 3 landen auch sehr häufig in meinem Einkaufskorb. An Honig liebe ich Linden- oder Heidehonig, der kommt aber nicht in meine Liste, weil ich den nur einmal im Monat kauf. :D Und seit ich Schafskäse entdeckt habe, kauf ich das Kuhmilch-Ersatzprodukt auch nicht mehr.. außer vielleicht noch für panierten Feta, der zerfließt nämlich nicht so schnell.
Meine Top 3 sind:
Gruyère - ich liebe würzigen Käse und freue mich schon darauf, die Käsetheke durchprobieren zu können, wenn ich mehr Geld habe.
Äpfel + anderes Obst - aktuell sind es vor allem Erdbeeren, die immer wieder den Weg in meinen Wagen finden..
Pinienkerne - So lecker geröstet und ungeröstet über Pasta, Salaten oder in Pesto.. nomnom.

Jasmin May hat gesagt…

hmm, schwierige frage, aber es gibt drei dinge, die muss ich mir immer sofort nachkaufen..ich liebe den agavendicksaft von alnatura und das kräutersalz davon und ich bin nutellasüchtig ;)

Kirjava hat gesagt…

Brrrr, bei Tomaten und Müsli (zum Mittag? Echtwohl?) bin ich sowas von raus. :D Bei Schafskäse mag ich beide Varianten - als echten Schafskäse zum aufs Brot schmieren und die Weißer-Käse-Variante für meinen Salat. Ohne Tomate. ;)

Ansonsten kann ich meine Top 3 Lebensmittel gar nicht bennennen, ich mag so viele Sachen. Vielleicht Kartoffeln mit Sour Cream, die liebe ich schon seit ewigen Zeiten. Ansonsten wechseln meine Vorlieben da gern.

anni hat gesagt…

WOW - vielen Dank für eure lieben Kommentare und euer Feedback. Die letzte Woche war etwas "rough" bei mir, daher gibt es erst heute eine Antwort :)

@ Klaine - schmecken tut mir der "Feta" aus Kuhmilch auch, aber ich mag den aus Schafsmilch einfach noch lieber ... genau wie bei Kuh- und Büffelmozzarella :) Deine Top 3 mag ich auch, vor allem Parmesaaaan! <3

@ Beautybärchi - deine Top 3 habe ich auch fast immer für mein Müsli auf der Arbeit - reife Bananen (ich mag sie nicht, wenn sie noch unreif sind), diverse Müslizutaten (ich mixe immer selbst) und Soja-Joghurt (schmeckt mir zum Müsli besser als "normaler" Naturjoghurt).

@ Julia - ja, mir fallen auch noch viel meeehr Sachen ein. Ich wollte es aber hierfür auf 3 Sachen beschränken :) Obst esse ich auch in diversen Ausführungen und geht immer!

@ Jasmin - Nutella habe ich versucht mir abzugewöhnen und kaufe ich jetzt schon gar nicht mehr ... denn wenn es da ist, wird kaum noch was anderes auf dem Brötchen gegessen ... ganz schlimm! Da es ja nicht sonderlich gesund ist, ist der komplette Verzicht für mich die bessere Alternative - denn mich zu zügeln ist schwer :D

@ Kirjava - ja, wir haben aktuell keine Küche auf der Arbeit, nur einen Kühlschrank. Daher ist es nicht so einfach, sich mittags was "Anständiges" zu machen. Daher ist Müsli für mich die beste Alternative :) Kartoffeln mit Sour Cream oder Quark liebe ich auch, aber beides habe ich nicht immer zuhause, sondern nur wenn ich drauf Bock habe ;-)

Liebe kulinarische Grüße an euch,
Anni :)

Lyndywyn hat gesagt…

Was ich auch wirklich IMMER zu Hause habe ist Honig. Ich liebe Honig! Aber ich kaufe mir tatsächlich selten sebst welchen, sondern bekomme öfter welchen als Mitbringsel mitgebracht, wenn die Familie irgendwo im Urlaub war. Dann gibts immer Honig vom entsprechenden Ort. Momentan habe ich gerade einen flüssigen, in dem Mandeln schwimmen. Sehr geil! :)Den nehme ich aber nur fürs Frühstücksbrötchen am Wochenende. Ansonsten mag ich Honig auch gerne in der Salatsauce.

Ansonsten habe ich auch immer den Alnatura Reisdrink plus Calcium da. Und ich gebe zu, ich bunkere den auch, denn manchmal gibts da Versorgungsengpässe. Milch kann ich leider nicht mehr trinken und ich brauche wenigstens den einen Kaffee am Morgen.

lg