Dienstag, 15. April 2014

Filofax - ein neuer Trend?

Anfang Februar ging ein Filofax-Hype durch die deutsche Youtube-, Instagram- und Blogger-Gemeinde. Angestoßen wurde er (glaube ich) von xKarenina und Beautyrella - es ist jedoch kein neuer Trend. Im englischsprachigen Ausland gibt es ganze Blogs und Youtubekanäle, die sich NUR mit Filofax-Planner-Gedöns beschäftigen. In Deutschland gibt es den Blog Filomaniac und der größte internationale Blog ist Philofaxy (aus dem UK betrieben) und Filofax hat auch seinen eigenen Unternehmensblog. Auf Youtube mag ich besonders die Videos von Erin Joy.

Auch ich habe mich anstecken lassen ... aber für mich persönlich ist es kein neuer Trend. Mein allerallererster Kalender überhaupt war eine Art "Filofax", natürlich nicht von der Filofaxmarke, aber es war ein Ringbuchkalender mit den 6 typischen Ringen zum Öffnen und Schließen. Er war von Herlitz aus gepolstertem Kunstleder und hatte die "Personal"-Größe von Filofax.

Der enthaltene Kalender ist von 1997 und vorne drin steht in schönster Handschrift geschrieben: Klasse 6c! Grundschul-Annis erster Kalender :) ich war damals 12 Jahre alt und habe das Teil geliebt! Der Kalender enthielt mein komplettes Leben! Haha! Lustigerweise war der eigentliche Kalender der Abschnitt, den ich am wenigsten genutzt habe ... Ich habe also schon "Filofaxing" betrieben bevor es cool war ;-)


Das tollste war, dass meine damalige beste Freundin in der Grundschule genau den gleichen Kalender hatte (nur in einer anderen Farbkombi). Wir haben uns gegenseitig Bildchen gemalt, die wir in unseren Kalender heften konnten. Sie hat mir mit ihrem Farbdrucker (das war damals woohoo!) Bilder ausgedruckt und wir haben uns auch außen gegenseitig Bilder auf die Kalender gemalt. Ich habe eine Freundschaftsliste geführt, in der ich meinen Klassenkameradinnen "Noten" gab: ein Sternchen für gute Freundinnen und ein Herzchen für sehr gute Freundinnen - das wurde wöchentlich oder gar tagesabhängig bewertet. Fotos hatte ich auch in meinem Kalender - von Mama, Papa, meinem Hundi und auch von Urlaubsreisen und Freundinnen. Mit Stickern wurde ebenfalls dekoriert - vorzugsweise Pferdesticker! Von meiner besten Freundin habe ich auch alle Urlaubspostkarten und Briefe aufgehoben und in dem Kalender verwahrt.

Natürlich habe ich ihn noch und es war schön in ihm zu blättern und in Erinnerungen zu schwelgen. Auch die Karten und Briefe meiner damaligen besten Freundin waren noch drin. Es war schön auch sie noch mal zu lesen und ich glaube, ich muss mich mal wieder bei ihr melden :)

Ich habe noch alle meine alten Kalender und könnte mich nie von einem trennen.
Ich hoffe, an meinem neuen Filofax werden eines Tages auch so viele tolle Erinnerungen hängen!

Keine Kommentare: