Samstag, 5. April 2014

Dreamteam - DIY Tagescreme mit leichtem Sonnenschutz!

Der Frühling (und auch schon der Vor-Frühling) zeigt sich in diesem Jahr von seiner besten Seite! Bei uns waren letzten Mittwoch und Donnerstag schon 25°C und strahlender Sonnenschein. Der Liebste sorgte sich um mich und meinte, ich solle aufpassen, dass ich mir keinen Sonnenbrand hole! Meine Mittagspausen verbringe ich bei solchem Wetter nämlich draußen in der Sonne - Erholung pur!

Aber ich konnte ihn beruhigen, denn ich mixe bereits seit ungefähr einem Jahr jeden Tag (ja, auch an grauen und kalten Wintertagen!) einen Sonnenschutz in meine geliebte Rosencreme leicht. Vielleicht wird der Schutz dadurch etwas herabgesetzt, aber so ein leichter Basisschutz ist schon mal nicht schlecht. Und bisher war ich immer ausreichend geschützt mit dieser Kombi :)

Warum ich noch nicht früher davon berichtet habe? Das Sonnenöl von Eco Cosmetics habe ich auf der Vivaness 2013 bei einem Tauschhandel mit den Damen von Eco geschenkt bekommen. Zwar nicht als PR-Muster, aber da ich nichts dafür bezahlt habe und selbst etwas geschockt war als ich in meinem Bioladen vor Ort den Preis gesehen habe, wusste ich nicht genau wie ich damit umgehen sollte. Da ich es aber mittlerweile schon über ein Jahr benutze und ohne mit der Wimper zu zucken nachkaufen würde, wollte ich es trotzdem hier als Tipp erwähnen.


eco cosmetics Sonnenöl Spray LSF 30*
Das Sonnenöl kommt mit einem Pumpsprüher, trotzdem hat es bei mir keinen feinen Sprühnebel, sondern kommt als Tropfen oder Strahl heraus. Die Dosierung gelingt trotzdem gut, wenn man es zuerst auf die Hand sprüht und es dann erst verteilt. Es ist ein etwas dickflüssigeres dunkel-gelb-oranges Öl - aufgetragen wird es transparent. Alleine aufgetragen empfinde ich es als etwas brennend im Gesicht - gemixt mit meiner Creme ist das weg. Es reizt meine Haut aber keinesfalls. Riechen tut es sommerlich-fruchtig und sehr angenehm wie ich finde. Es beinhaltet einen Lidchtschutzfaktor von 30 mit UVA-Schutz. Auf die angefeuchtete Gesichtshaut (z. B. mit Gesichtswasser besprüht) aufgetragen zieht es gut ein und es bleibt kein unangenehmes Kleben zurück. Was mir besonders gut gefällt: es sind weder Alkohol noch Glycerin enthalten. Das Sonnenöl ist von Ecocert als "organic cosmetics" zertifiziert - es enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und 99,8% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Es ist ohne Zink und ganz wichtig: ohne Nanotechnologie! Natürlich kann man das Öl auch als Sonnenschutz für den Körper verwenden! Erhältlich ist es in Bioläden und online - UVP: 27,90 € für 50 ml.

Inhaltsstoffe: Karanjaöl (kbA), Titandioxid, Granatapfelkernöl (kbA), Sanddornöl (kbA), pflanzliches Vitamin E, Pfirsichextrakt

Gemischt mit meiner Tagescreme ...
Wie oben schon beschrieben, mische ich das Sonnenöl immer mit meiner Rosencreme leicht. Es gibt einen extra Pflegekick, besonders im Winter war das der Hauptgrund warum ich es weiter benutzt habe. Das minimale Brennen, dass ich beim puren Öl habe, ist gemischt in meine Tagescreme komplett verschwunden. Ich nehme immer eine erbsengroße Menge Rosencreme leicht und mische dann in meiner Hand 2 Pumpstöße von dem Sonnenöl unter die Creme. Diese Mischung gebe ich auf mein mit Gesichtswasser besprühtes Gesicht. Das funktioniert super für mich und ich mag das Sonnenöl nicht mehr missen!

Das ist es, mein momentanes Gesichtspflege-Dreamteam!
Sonne genießen inklusive ;)





* als Tauschware auf einer Messe vom Hersteller geschenkt bekommen.

Kommentare:

pretty green woman hat gesagt…

Ui, toller Tipp das Öl unter die Creme zu mischen. Ich habe es mir letzten Sommer gekauft, aber im Winter ehrlich gesagt nicht benutzt.

Im Sommer hatte ich es mal pur im Gesicht getestet, das war mir bei den hohen Temperaturen allerdings zu viel des Guten. Da kommt Mischen sicherlich besser. :)

Liebe Grüße,
Kleines Gehopse

anni hat gesagt…

Freut mich, dass ich dir einen Tipp geben konnte! Pur fand ich es im Gesicht auch nicht ganz so gut - ABER gemischt in meine Creme liebe ich es :)

Alles Liebe,
Anni :)