Mittwoch, 26. Juni 2013

Biokiste! ~ KW 26

Nachdem ich aufgrund eines Missverständnisses vor zwei Wochen keine Biokiste bekommen habe und ich sie letzte Woche absichtlich pausieren ließ (schließlich ging's nach Berlin, Baby!), war es gestern wieder so weit und ich konnte eine neue Biokiste in Empfang nehmen :)

Ich habe mich letztendlich für die "kunterbunte Kiste" in der Größe XS entschieden. Ich mag einfach die Abwechslung und auch wenn in ihr ein paar nicht saisonale und auch nicht regionale Artikel drin sind, ist die Mehrzahl doch saisonal. Melonen wird es beispielsweise auch kaum regional geben - dennoch mag ich im Sommer nur ungern auf sie verzichten ...


Und das war drin:
  • Äpfel der Woche: 1 x Jonagored & 1 x Red Prince (0,36 kg; Deutschland/Naturland)
  • Blumenkohl - neue deutsche Ernte (1 Stück, Deutschland/Bioland)
  • Cocktailtomaten (0,3 kg; Niederlande/Demeter)
  • Erdbeeren (250 g; Deutschland/Naturland)
  • Salatgurke (1 Stück; Niederlande/Demeter)
  • Wassermelone (1 Stück, ca. 1,4-1,6 kg; Spanien/Bio Anbau)
  • Salat der Woche: Eichblatt rot (1 Stück; Deutschland/Demeter)
  • weißer Spargel (0,52 kg; Deutschland/Demeter)
  • + Brot der Woche: Hirse-Dinkelbrot (750 g; Deutschland/Bio Anbau)
  • + Käse der Woche: Baldauf Rohmilch-Alpkäse (0,155 kg; Deutschland/Bioland)

Das Brot und den Käse der Woche habe ich wieder extra dazu bestellt. Als kleines "Goodie" gab es eine Kochbuch-Leseprobe mit ein paar Rezepten - für sowas bin ich ja immer zu haben! Um ein kleines Fazit zu ziehen: Mir gefällt die Auswahl der Kisteninhalte bisher gut und für mich alleine ist es ausreichend, sogar fast ein bisschen zuuu ausreichend ;-) einzig die Äpfel reichen mir nicht für eine Woche, da ich für die Arbeit täglich einen Apfel brauche und auch so ab und zu einen esse. Super finde ich, dass auf der Rückseite der Rechnung immer noch Rezeptideen für den Kisteninhalt abgedruckt sind - das wird sicherlich hilfreich, wenn man auch mal etwas ausgefalleneres Gemüse verarbeiten muss. Zudem ist die Vorschau für die kommenden Woche spannend. Nächste Woche gibt es beispielsweise Fenchel und/oder Spitzkohl in der Kiste - mit beidem habe ich noch nie gekocht!


Es gab auch eine Stellungnahme zum enthaltenen Spargel in der Kiste. Eigentlich war wohl nicht vorgesehen nochmal Spargel in die Kiste aufzunehmen, aber aufgrund der schwierigen Anbausituation in diesem Frühjahr gab es entgegen der Planung doch noch mal Spargel - mich freut's! Der Kistenpreis ist dadurch aber etwas höher als normal. Solche Informationen finde ich persönlich aber interessant und bin gespannt, wie es diesen Sommer weitergeht - das Hochwasser hat schließlich auch Ernten zerstört :(

Kommentare:

Lyndywyn hat gesagt…

Hm, so eine Kiste ist schon toll! Hätte ich ein geregelteres Leben, würde ich wohl auch eine bestellen. Aber die ständigen spontanen Ortswechsel sind einfach zu schlecht planbar momentan...

Viele Grüße!

KleinesGehopse hat gesagt…

Uui, der Inhalt Deiner Biokiste sieht wieder sehr lecker aus! Gegen Spargel hätte ich persönlich auch níchts.

Die Vorschau auf nächste Woche klingt wirklich spannend, Du musst unbedingt berichten, was Du mit dem Fenchel machst. Damit habe ich nämlich auch noch nie gekocht :-)

anni hat gesagt…

Hihi - morgen kommt schon die neue Kiste! :)

@ Lyndywyn - meine Ortswechsel zwischen Mr. F und meinem zuhause machen mir auch Sorgen, ob ich das immer alles so schaffe.

Wenn man aber länger nicht da ist, kann man die Kiste auch mal pausieren lassen.

@ KleinesGehopse - den Fenchel übergebe ich wahrscheinlich Mr. F und lasse mich bekochen ... ich kann aber trotzdem gerne zwigen, was er daraus zaubert. Der Spitzkohl bereitet mir momentan eher Kopfzerbrechen :D

Alles Liebe für euch,

Anni :)