Dienstag, 13. März 2012

Wolkiges Deo ~ Winter Edition

Heute kommt mein alu-freier Deo-Favorit und damit der Abschluss meiner alu-freihen Deoreihe, die ich mit meinem "Erklärungsbeitrag" eingeläutet habe. Die Wolkenseifen Deocreme habe ich von meiner lieben Prusseliese geschenkt bekommen und ich bin ihr unendlich dankbar! Vielen Dank, dass du mich quasi zu meinem Glück gezwungen hast, meine Liebe!! :-*

Dieser Blogpost besitzt den Zusatz "Winter Edition", weil ich einen zweiten Beitrag zu dem Deo im Sommer plane. Momentan schwitzt man ja meistens eh nicht allzu viel (solange die Heizung nicht zu heiß eingestellt ist) - ich bin gespannt, wie sich das Deo und die Wirkung im Hochsommer bei 30° im Schatten machen. Außerdem habe ich mir kürzlich neben der Sensitiv Body Variante auch noch 2 beduftete Versionen geleistet, die ich jetzt ebenfalls auf Herz und Nieren testen möchte.

Bevor es losgeht noch ein kleiner Hinweis: Anne Schaaf, die Frau hinter den Wolkenseifen, hat neben ihrer Facebook-Seite auch einen eigenen Wolkenseifen-Blog und berichtet dort bspw. über Produktneuheiten. Vor einiger Zeit hat sie lesenswerte Blogs vorgestellt und ich habe jetzt erst entdeckt, dass mein Blog dabei war!! Da habe ich mich riesig gefreut! Danke dir, Anne - you made my day! :)


Wokenseifen Deo Creme Sensitiv Body_

Die Deocreme ist über www.wolkenseifen.de oder über DaWanda zu haben und sie enthält 50 ml. Die Deocreme ist derzeit in 6 Duftrichtungen (1. Luxus, 2. Sensation/Traumstunden, 3. Masculine, 4. Blue No. 1/Perfect Day, 5. High Spirits/Sexy Hexy & 6. Candy Cane/Unique) und einmal unbeduftet in der Sensitiv Variante erhältlich. Es kostet 6,50 €uro (zzgl. 3,50 Versandkosten, Mindestbestellwert 15 €uro).

Die Deocreme Sensitiv Body ist ohne Zusatz von Duftstoff und sie riecht für meine Nase wirklich nach gar nichts - ich rieche nicht mal einen cremigen Eigengeruch. Ich persönlich mag das, weil sich das Deo so nicht mit dem Parfum beißt. Die Konsistenz ist sehr fest und ich musste beim ersten Mal förmlich Kraft aufbringen, um etwas Creme von der glatten Oberfläche abzunehmen. Mit der Zeit ging es aber leichter und ich fing an ein kleines Loch in die Creme zu buddeln. Die Konsistenz ist aber nicht bei jeder Deocreme gleich - sie unterscheidet sich aufgrund von verschiedenen Faktoren wie Schmelztemperatur, Raumtemperatur, etc. von Sorte zu Sorte und kann auch zwischen den einzelnen Chargen variieren, obwohl das "Rezept" immer gleich ist. Meine zwei neuen, bedufteten Sorten sind weicher als die Sensitiv Body. Die festen Inhaltsstoffe der Deocreme (Natron & Zinkoxid) sind nicht lösbar und bleiben ein wenig körnig - zwischen den Fingern bzw. auf der Haut verschmelzen sie jedoch zu einer homogenen, weichen Crememasse.

Die Wirkung ist bei mir sehr gut - ich benutze es jetzt ungefähr 2 Monate und es hat mich noch nicht einmal verlassen. Genau wie alle alu-freien Deos verhindert es nicht das schwitzen, sondern lediglich die Geruchsbildung. Das enthaltene Natron neutralisiert den unangenehmen Geruch, der durch Bakterien beim Schwitzen entsteht. Obwohl es das Schwitzen an sich nicht verhindert, muss ich sagen, dass ich mit dem Deo trotzdem nicht sonderlich doll schwitze - meine Achseln fühlen sich die meiste Zeit trocken an.

Der Deo-Schutz ist bei mir 24 bis ca. 36 Stunden vorhanden. Das Deo bringt mich einwandfrei durch den Tag und selbst am nächsten Morgen nach einer Nacht schlafen, rieche ich meistens noch frisch. Zweimal in den 2 Monaten, als ich mit Mr. F unter einer Bettdecke genächtigt habe und es durch die Heizung zusätzlich noch warm war, habe ich am nächsten Morgen leicht gerochen. Aber es war aushaltbar und ich dusche morgens meistens eh.


Ein weiter großer Vorteil ist, dass meine Klamotten mit dem Deo nicht anfangen zu müffeln. Das ist das erste alu-freie Deo bei dem meinen Shirts unter den Armen nach einem Tag tragen nicht nach Schweiß riechen. Selbst wenn die anderen alu-freien Deos mich gut durch den Tag gebracht haben, waren meine Oberteile abends reif für die Wäsche. Beim Wolkenseifen Deo ist das nicht der Fall - ich kann Oberteile auch 2x tragen ohne dass sie riechen. Zusätzlich ist es einerseits faserschonender, wenn man seine Kleidung weniger wäscht, zum anderen spart man Wasser und drittens spare ich mir Geld, weil ich seltener waschen muss (eine Maschine kostet 2 € im Waschsalon). I like!

Beim Auftragen der Deocreme sollte man sehr sparsam sein, da das enthaltene Natron die Haut reizen kann. Man benötigt lediglich eine Fingerspitze (siehe Bild oben) pro Achsel! Ich trage das Deo immer auf, indem ich es zuerst in der ganzen Achsel auftupfe (so wie man einem Baby das Gesicht eincremen würde) und es anschließend wie eine ganz normale Creme mit dem Zeigefinger eincreme. Zurück bleibt ein weißer Schleier, der aber im Anschluss komplett wegzieht und auch keine weißen Flecken auf der Kleidung hinterlässt. Ich habe sehr empfindliche Achselhaut und ich vertrage es so gering dosiert außerordentlich gut, sogar auf frisch rasierter Haut - nichts brennt oder ziept. Durch die enthaltene Sheabutter und die Öle scheint es meine Haut sogar zu pflegen - meine "Elefantenhaut" vom SebaMed Deo ist mittlerweile wieder komplett abgeheilt und ich habe pfirsichzarte Achselhaut.

Dadurch, dass man nur so wenig Produkt pro Anwendung braucht, ist die Deocreme auch sehr ergiebig. Nach zwei Monaten ist immer noch mehr als die Hälfte vorhanden - ich schätze, dass ein Dös'chen bei täglichem Gebrauch ungefähr 5 Monate hält. Ich habe aber auch schon Erfahrungsberichte von Leuten gelesen, die noch länger mit einer Dose auskommen. Das relativiert meiner Meinung nach auch den etwas höheren Preis (verglichen mit Deos aus der Drogerie).

Inhaltsstoffe: Sheabutter, Natron, Kokosöl, Zinkoxid, Traubenkernöl, D-Panthenol, Vitamin E.

Fazit


Für mich mein neuer Heiliger-Deo-Gral! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit einem alu-freien Deo so zufrieden sein könnte. Beim SebaMed Deo habe ich immer noch über mein Deo nachgedacht, tagsüber kontrolliert, ob es wirklich noch hält und die Wochen gezählt, wie lange ich es schon nehme. Beim Wolkenseifen Deo ist das nicht so. Es gehört mittlerweile fest zu meiner Routine und ich weiß, dass ich mich auf den Schutz verlassen kann - ich muss einfach nicht mehr darüber nachdenken und das ist sehr angenehm. Ich war sogar erstaunt, dass ich es jetzt schon so lange benutze, kam mir gar nicht so lange vor - wenn das mal kein gutes Zeichen ist :)


P. S. Falls ihr meiner Meinung nicht traut und nicht gleich so einen großen Pott bestellen wollt, euch aber auch andere Wolkenseifenprodukte interessieren, könnt ihr bei einer Bestellung im Bemerkunsfeld angeben, dass ihr gerne Pröbchen von der Deocreme haben würdet. Anne Schaaf versucht diese Pröbchenwünsche immer zu berücksichtigen :)

Kommentare:

Roxy hat gesagt…

Danke für den tollen Post :) Ich überlege schon eine ganze Weile, ob ich mal ein Wolkenseifen Deo bestellen soll, aber bisher hab ich mich noch nicht getraut :D

Ich glaube, jetzt werde ich es bald mal wagen. Muss nur herausfinden, welchen Duft ich haben möchte :)

prusseliese hat gesagt…

Hallöchen Anni,

ich freu mich, dass du dich freust und mit der Deocreme von Wolkenseifen endlich DAS reizfreie, zuverlässige (und noch dazu hübsch_verpackte ;)) Deodorant für dich gefunden hast.
Sehr schön zu wissen, dass mein Tipp letzendlich hilfreich war. Fühl' mich direkt geehrt! :-)

Alles Liebe und frische Frühlingsgrüße,
Prusseliese
:-*

anni hat gesagt…

@ Roxy - Wenn man sich beim Duft nicht entscheiden kann, ist die unbeduftete Variante vielleicht genau das Richtige! :D Ich finde sie jedenfalls super. Man kann ja dann um Pröbchen der bedufteten Versionen bitten.

Ansonsten gefallen mir persönlich Luxus, Traumstunden und Perfect Day am besten.

Luxus ist ein frisch/blumig/zarter/spritziger Duft und dezenter als die anderen. Traumstunden besitzt den Sensation-Duftstoff und soll nach Apfel und Melone riechen ... ich rieche nur (künstlichen) Melonenduft, aber finde es dennoch lecker und sehr sommerlich. Perfect Day beinhaltet den Blue No. 1 Duftstoff und riecht 1A wie NIVEA - clean und sanft.

Vielleicht hilft dir ja das ein bisschen weiter ;)

@ Prussie - du darfst dich auch geehrt fühlen ... obwohl eigentlich darf ich mich geehrt fühlen, weil du mir den Tipp verraten hast ;) ich bin dir jedenfalls sehr_sehr dankbar!! Ja, die Verpackung ist noch dazu absolut reizend - aber wir haben ja neulich schon festgestellt, dass das nicht alles ist ;) ich sende dir auch frühlingsfrische Grüße! :-*

Alles Liebe!

Anni :)

prusseliese hat gesagt…

Wie? Reizend? Das Ganze sollte doch absolut ReizFREI sein?!? ;)

Ach sooo, wir reden von der Verpackung! Die ist natürlich wirklich reizend. Hauptsache, der Inhalt ist und bleibt reizLOS. :-D

Übrigens, ein toller Bericht. Danke, Anni.

:-*

anni hat gesagt…

haha - du Scherzkeks! DU bist reizend, absolut reizend! :)

Das Deo ist (bei mir) 100% reizLOS - also: nicht, dass es mich nicht reizt - denn das tut es! - sondern, dass es meine Haut nicht reizt!

Langsam wird es verwirrend! :D

Habe noch einen reizenden Tag!

Wünscht die (hoffentlich) reizende
Anni ;)

P. S. gern geschehen! :-*

golightly hat gesagt…

Ich habe das Deo auch und bin genauso zufrieden wie du. Ich habe mein Deo gefunden und bleibe dabei. Mein Lieblingsduft ist natürlich Perfect Day und es ist wirklich perfekt!
Ganz liebe Grüße!

De Nela hat gesagt…

Juhu, noch jemand der von der Deocreme begeistert ist. :) Ich liebe sie und sie ist mein absoluter heiliger Deogral. :)

Im Moment benutze ich die Sensitiv-Variante, hält mittlerweile schon seit Anfang Oktober und ist noch immer nicht leer - ich komme sicherlich noch über eine Woche lang damit hin. Dann habe ich noch eine Dose Traumstunden im Kühlschrank, meine nächste Wolkenseifen-Bestellung müsste ich demnach erst in einem halben Jahr tätigen... :)

Ich kann mich ja bei den bedufteten Varianten gar nicht entscheiden, als ich im September bestellt habe, gabs nur Sensitiv, Traumstunden und Masculin. ;) Ich mag ja den Sexy Hexy Duft sehr gerne, aber irgendwie mag ich's dann unter den Achseln doch eher clean. Überlege daher wegen Candy Cane... naja, mal schaun. Bei meiner nächsten Bestellung darf auf jeden Fall wieder eine Dose Sensitiv und eine beduftete mit. :)

Anna hat gesagt…

Hallo lieben Mädels, der Post hätte von mir sein können! Ich habe mir das Deo erst bestellt, und bin seit ca. 2 Wochen am testen. Ergebnis - HAMMER! Das mit den Oberteilen stimmt! Früher landete ein Oberteil nach 1 Mal trage IMMER in der Wäsche, weil es unter den Achseln gerochen hat. Jetzt kann man es 2 Mal anziehen! Das hat noch kein herkömmliches Deo bis jetzt geschafft! :-) Nicht nur Deos! - Ich habe mir das Strawberry Fields - Peeling bestellt. Auch Hammer! Hab erst gestern einen Beitrag darüber eingestellt :-) LG an alle Naturkosmetik - Freunde! Anna

anni hat gesagt…

Haha - es freut mich, dass ihr auch alle so begeistert seid!! :)

@ golightly - Perfect Day gefällt mir auch gut! Wobei es bei mir wohl eher auf die Stimmung ankommen wird: Perfect Day an Kuscheltagen, Luxus an sonnigen & kühlen Frühlings-/Herbsttagen und Traumstunden stelle ich mir super für den heißen Sommer vor. Die unbeduftete Variante finde ich auch immer noch gut - ich mag nicht immer beduftetes Deo und trage meine Parfums gerne "pur".

@ DeNela - wow, dann hält es ja bei dir noch länger als meine geschätzten 5 Monate. Da relativiert sich der Preis wirklich! Blöd nur, dass für dich der Versand nach Ö so hoch ist :( da ist es sicher ratsam auf Vorrat zu bestellen oder aber mit einer Freundin zusammen! Wobei wenn man dann über 30 € kommt, lohnt es sich schon wieder nicht mehr :(

Wenn es nur ein Deo oder sowas kleines sein soll, könntest du vlt. mal mit einer deutschen "Beauty" ;) zusammen bestellen, die es dir dann weiterleitet - ein gepolsterter Umschlag ist nämlich nicht so teuer nach Ö :)

@ Anna - das Peeling sieht gut aus, aber die Inhaltsstoffe gefallen mir nicht ganz so gut - ich bin daher vorsichtig bei den Sachen, die Anne im Shop hat und die nicht von ihrer eigenen Wolkenseifen-Marke sind. Aber es freut mich, dass du bisher auch so zufrieden mit dem Deo bist! Ich muss sagen, dass ich das T-Shirt-Müffel-Problem bei normalem Alu-Deo nicht hatte. Ich konnte alles 2x anziehen - das kam erst als ich auf alu-frei umgestiegen bin. Ich bin jedenfalls froh, dass meine Klamotten mit dem Wolkenseifen-Deo auch nicht schlimm riechen :)

Alles Liebe,
Anni :)

De Nela hat gesagt…

Ja, das mit dem Versand ist wirklich blöd, aber mittlerweile ist es mir das schon Wert, wenn ich weiß, dass es sich um ein Lieblingsstück handelt.

Ich hab auch letzte Woche mal online bei Rossmann bestellt, weil ich ein paar Alterra-Produkte haben wollte (den neuen Glanzlack, Nagelhärterkur, Sensitiv Lippenbalsam, Papaya Geschenkset, Farbglanz-Shampoo,...). Dafür hab ich schlussendlich auch 9 Euro Versand bezahlt (4 Euro innerhalb Deutschlands und 5 Euro vom Zwischenhändler nach Ö). Trink ich am Wochenende zwei Bier weniger, hab ich's auch wieder drin. ;)

Und bei Wolkenseifen finde ich mir sowieso immer mehrere Produkte. Den Lippenbalsam mit Farbe möchte ich mir auch noch zulegen. :) Und wenn's nach den Deos geht, bräuchte ich eh nur 1x im Jahr bestellen. :)

Versand von D nach Ö sind 3,40 - hab mir letzte Woche den roten Lippenstift und das rote Rouge aus der Alverde Modern Art LE von einer Kreislerin schicken lassen (bin übrigens von beiden Produkten sehr begeistert).

thania hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
anni hat gesagt…

@ Nela - Ja, wenn es das wert ist, würde ich auch den Versand zahlen. Es gibt ja auch genug, die aus den USA oder so bestellen.

Den Lippenbalsam mit Farbe habe ich beim letzten Mal auch mitbestellt. Aber er ist noch unbenutzt - erstmal meinen Weleda Everon aufbrauchen! Bin aber schon mehr als gespannt!

@ Thania - ja, es ist auch sicher erstmal ungewohnt, sein Deo mit dem Finger aufzutragen - aber man gewöhnt sich schnell dran und mittlerweile ist es ganz "normal" für mich.

Alles Liebe,

Anni :)

Anonym hat gesagt…

Sehr schön, dein Blog - bin auch noch auf der Suche in Sachen NK Deo und momentan mit Eubiona ziemlich glücklich, weil kein Brennen nach der Rasur :)Ich finde das Wolkenseifendeo extrem teuer dafür, dass als einziger Deowirkstoff Natron enthalten ist, das hab ich eh immer im Schrank, kostet ein paar Cent beim dm und das kann man theoretisch auch anfeuchten und unter die Achseln reiben, hab davon schon öfter gelesen. Also, so verlockend das klingt mit Wolkenseifen - ich werd wohl mal schauen, ob ich das nicht auch in einer günstigeren Variante finde. Aber auf jeden Fall gut zu wissen, dass Natron so gut wirkt!