Dienstag, 9. August 2011

Wespenphobie

Ich habe eine Phobie vor allem was fliegen und stechen kann. Besonders schlimm ist es bei Wespen - diese tückischen Biester stechen nämlich häufiger und schneller als bspw. Bienen und mit Hornissen bin ich bisher eher seltener in Kontakt gekommen.

Am Sonntag auf der Burg gab es eine ganze Wespenarmee, da sich irgendwo auf dem Turm anscheinend ein Wespennest befand. Es kam wie es kommen musste und ich wurde gestochen. Zum Glück bin ich nicht allergisch, aber angenehm ist trotzdem anders. Der nette Kellner im Burg-Biergarten brachte mir auch sofort eine aufgeschnittene Zwiebel für den Stich.

Seit gestern juckt es nun wie blöd und ist etwa Ei-groß. Bei dm habe ich mir dann folgende Salbe zugelegt:


Das gesunde PLUS Kühlgel_

... bei Verbrennungen und Insektenstichen. Die kleine Tube mit 30 ml Inhalt hat € 1,95 gekostet. "Das gesunde PLUS" ist eine Eigenmarke des dm Drogeriemarkts und nur dort erhältlich - gefunden habe ich es in der Nähe der Pflaster.

Man trägt etwas von dem Kühlgel auf die Haut auf, so dass eine dünne Schicht auf dem Stich oder dem verbannten Hautareal zurückbleibt. Auf offenen Wunden soll man es nicht anwenden! Das Gel kühlt zunächst angenehm und lindert tatsächlich den Juckreiz. Es ist eine Wohltat. Sollte sich das Kühlgel "abgerubbelt" haben, kann man nachschmieren.


Der Nachteil liegt für mich darin, dass es selbst getrocknet recht klebrig ist. Zieht man einen Pulli über, bleiben viele Fussel an dem Gel kleben. Zudem ist die Erleichterung nur von kurzer Dauer und es fängt recht schnell wieder an zu jucken, auch wenn sich das Gel noch nicht abgerubbelt hat. Ich könnte ständig nachschmieren.

Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, Aroma, Panthenol, Carbomer, Glycerin, Ethanol.

Fazit
Nettes Produkt, erinnert mich an Soventol Gel - hält aber nur bedingt, was es verspricht. Kurzfristig ist es wirklich angenehm und der Juckreiz ist komplett weg - leider ist dies nur von kurzer Dauer. Die Klebrigkeit des Produktes empfinde ich auch als eher unangenehm. Ich denke, hier lohnt sich beim nächsten Mal eher der Gang in die Apotheke.

Kommentare:

Engelchen22 hat gesagt…

Oje du Arme, gute Besserung! Ich hasse alle fliegenden stechenden Viecher auch; leider mögen die mich bzw. mein Blut umso mehr :(

Bambii hat gesagt…

Ich weiß dass so ein stich unangenehm ist, gute besserung.
Jedoch muss ich das gel etwas in schutz nehmen^^
ich hatte es mir gekauft weil ich nach dem lasern leicht verbrannte haut hatte. Sagen wir so wie ein schlimmerer Sonnebrand aber nicht so rot. meine beine juckten so sehr dass ich sogar in der öffentlichkeit sehr oft angefangen hatte über die jeans zu kratzen. ich hab mir deswegen bei dm dieses gel + zink salbe gekauft. Vllt. war es auch die kombi die gut war, aber ich kann sagen dass ich über das klebrige hinaus das gel trotzdem mag weil es mir ein gutes gefühl gegeben hat. Nach und nach ging der juckreiz weg. vllt solltest du die kombi mal ausprobieren. erst das gel dick drauf - einziehen lassen & danch zinksalbe.. dann wieder von vorne.. denk an die guten inhaltstoffe und dem guten preis bevor du zur apotheke gehst ;)

anni hat gesagt…

Hehe :) das klebrige fand ich gar nicht so schlimm, wenn es das Jucken auf längere Zeit beseitigt hätte. Auch wenn es nicht sehr alltagstauglich ist, wenn wie bei mir der Unterarm klebt ;)

Ich fand es eher schade, dass ich mir mehr davon versprochen hatte und es nicht so ganz gehalten hat was es verspricht oder eben nur sehr kurz. Ich werde es trotzdem weiter benutzen, weil ich hoffe, dass die "Beule" durch das enthaltene Panthenol schneller abheilt ...

Liebe Grüße und danke, dass du deine Erfahrung geteilt hast,
Anni :)