Dienstag, 28. Juni 2011

Wie hoch immer das Auge sich aufrichten mag, stets werden sich die Augenbrauen darüber befinden.

In Sachen Augenbrauen bin ich immer noch ein kleiner Neuling - im Herbst 2010 habe ich mir meinen ersten Augenbrauenstift zugelegt und vor kurzem folgte auch noch das noch relativ neue Augenbrauenpuder von alverde. Davor war Augenbrauenzupfen 10 Jahre lang das Einzige, was ich mit den Brauen gemacht habe ... und davor waren mir meine Augenbrauen pieps-egal ;) Nur hochziehen konnte ich sie schon immer gut :D

Das Augenbrauen-Kit in 01 BLOND habe ich mir aus zwei Gründen zugelegt:
  1. hieß es, dass Puder viel natürlicher aussehen soll aus Augenbrauenstifte und
  2. wollte ich für den Alltag eine hellere und weichere Nuance als den dunklen Augenbrauen-Stift in 02 Brünett.
Anfangs war ich mir nicht sicher, ob die Farbe "01 BLOND" nicht zu hell für meine dunklen Brauen ist, aber es geht. Die Farbe schattiert und da meine eigenen Brauen ja nicht komplett überschminkt werden und noch durchscheinen, wirkt es nicht zu hell.


alverde Augenbrauen-Kit in 01 BLOND_
In dem kleinen "Kit" ist ein aschiger Braunton zum schattieren der Brauen enthalten, ein heller Beigeton zum Highlighten des Brauenbogens, ein Wachs zum Fixieren der Brauen und zwei kleine Pinselchen, um die Produkte aufzutragen. Insgesamt enthält das Kit 6,5 g Produkt.

Die enthaltenen Pinselchen sind sehr borstig und hart. Ich habe einmal versucht, damit das Wachs aufzutragen, aber ansonsten habe ich sie noch nicht weiter verwendet. Stattdessen nehme ich den (Gel-)Eyeliner-Pinsel von essence aus dem Standardsortiment. Er ist dafür sehr gut geeignet und die Augenbrauen lassen sich präzise nachziehen.


Die Konsistenz von Brauenpuder und Highlighter ist weich und samtig, beim Aufnehmen krümeln sie ein bisschen, aber man hat dennoch kein "Fall-Out" beim Auftragen der Farben (Farbkrümel, die überall da sind, wo man sie im Gesicht eigentlich nicht haben möchte). Die Pigmentierung ist beim Brauenpuder sehr gut und die Farbe ist wie bereits beschrieben ein aschiges, helles braun. Die Farbe ist perfekt für Blondinen, passt aber auch Dunkelhaarigen ganz gut. Der Highlighterton ist nicht ganz so gut pigmentiert, aber von der Farbe an sich auch schon dezenter. Es ist ein matter Beigeton, der sich sehr gut zum Ausblenden von Lidschatten unter der Braue und damit gleichzeitig zum Highlighten eignet.

Das Wachs zum Fixieren habe ich einmal benutzt und fand es nicht besonders gut geeignet. Zum einen lässt es sich weder mit Pinsel, noch mit dem Finger besonders gut auftragen und es hat meine Brauen komisch verklebt aussehen lassen. Wer Fixierung für die Augenbrauen benötigt, ist mit dem Augenbrauengel von alverde in jedem Fall besser beraten!


Positiv anzumerken ist, dass das Augenbrauenpuder bei mir auch ohne Fixieren den ganzen Tag hält und an Ort und Stelle bleibt. Es verblasst nicht und setzt sich auch nicht rund um die Brauen oder sonstwo ab - Hut ab!

Fazit
An sich ein nettes und schön durchdachtes Produkt, das bei der Umsetzung jedoch noch etwas zu verbessern wäre. Brauenpuder und Highlighter finde ich sehr gelungen, die Pinsel und das Wachs finde ich aber in der momentanen Form überflüssig.

Ich persönlich muss aber sagen, dass mir der Augenbrauen-Stift besser gefällt. Die Anwendung finde ich bequemer (vor allem für unterwegs) und dezent aufgetragen finde ich sogar, dass der Stift natürlicher aussieht. Bei dem Puder habe ich immer das Gefühl, dass man das Puder sieht und es dadurch mehr "angemalt" aussieht als bei einem Augenbrauen-Stift. Den Augenbrauen-Stift von alverde gibt es übrigens auch in 01 BLOND ;)

Abschließend noch ein lustiger Vergleich von Puder und Stift - und nein, ich bin so nicht auf die Straße gegangen :D

Kommentare:

prusseliese hat gesagt…

Huhu Anni, :-)

vor einiger Zeit hatte ich auch überlegt, mir das Kit 01 zu kaufen, entschied mich dann aber für den Stift in Blond und habe es nicht bereut.

Mir gefallen deine natürlichen Brauen ehrlich gesagt ein klein wenig besser. Hast eine tolle Überschrift gewählt. ;)

Ich wünsche dir viele zauberhafte Augenblicke, liebe Anni

Prusseliese

Lupilia hat gesagt…

Hey du,

nen richtig schönen Blog hast du da! (-:
Hab mir vor kurzem ein Augenbrauenkit von Revlon bestellt, bisher konnte ich es jedoch noch nicht richtig testen. Hab mir das Kit eigentlich nur gekauft, weil ich finde, dass ich auf Fotos manchmal ausseh als hätt ich keine Augenbrauen :-D
Ich bin noch ein Blogneuling und würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischaust und vielleicht regelmäßige Leserin wirst! :-)

Liebe Grüße,
Lupa

anni hat gesagt…

@ Prussie - pssssssssst, ich mag meine Brauen momentan auch am liebsten natürlich ;) und wenn dann male ich sie nur ganz leicht mit dem Stift nach :) ich wünsche dir ebenfalls viele zauberhafte Augenblicke! :-*

@ Lupa - dankeschön, für die lieben Worte :) ich schau mal auf deinem Blog vorbei ;)

Liebe Grüße,
Anni :)

Klaine hat gesagt…

Ich finde deine Augenbrauen auch schön. Vor allem weil sie natürlich aussehen. Ich mag diese dünnen künstlichen Striche nicht.
Momentan mache ich auch nichts mit meinen Augenbrauen. Vorher habe ich den Alverde-Stift in blond verwendet bis mein Patenkind mich gefragt hat, was ich mit meinen Augenbrauen gemacht habe XD
Kindermund tut Wahrheit kund!
Liebe Grüße!

Arie hat gesagt…

Deine Augenbrauen sehen schick aus, v.a. mit Stift/Puder, das wirkt so ... weichgezeichnet? Bin auch am überlegen, ob ich mir das Puder hole, hab auch so dunkle Brauen wie du...

Anonym hat gesagt…

Leider ist das Blond zu rotstichig für meine aschig-dunkelblonden Augenbrauen - ich finde das gerade das mit dem Wachs ist eine tolle Idee...

Liebe Grüße,
prinzessin_paprika