Montag, 6. Juni 2011

Dirty Violet

Die Bilder von meinem gestrigen Augen-Make-Up sind künstlerisch nicht gerade sehr hochwertig und ich hatte auch ganz bezaubernde Augenringe, die dem Look nicht gerade geschmeichelt haben - ABER schimmert der Dark Violet Kajal von alverde nicht unglaublich toll?? Ich glaube, ich bin verliebt <3

Ich habe mich für einen sonst eher schlichten Look entschieden und wollte den Kajal alleine glänzen lassen. Und das kann er gut: Glänzen! Sogar mein Liebster fand es "viel besser als blau" - er mag Farben am Augen nämlich eher selten und "viel besser als blau" gleicht schon fast einem Kompliment ;)

Der Dark Violet Kajal ist übrigens im Standardsortiment von alverde - bei Gefallen muss man also nicht gleich losrennen und die Hippie LE plündern ;) Danke für den Hinweis, Dani!


Benutzt habe ich ...
alverde Highlighterstift (als Base auf dem beweglichen Lid und im Augeninnenwinkel)
alverde Mineral Lidschatten in 01 Nude Rose (auf dem beweglichen Lid und im Augeninnenwinkel)
Dr. Hauschka Stone Colours Collection Lidschattenpalette (Light Brown, Soft Grey und Anthracite in der Lidfalte sowie Anthracite am unteren Wimpernkranz und mitSand unter der Braue geblendet)
alverde Kajal Eyeliner in 10 Dark Violet (oberer und unterer äußerer Wimpernkranz)
essence Multiaction Mascara in schwarz

Kommentare:

Dani hat gesagt…

Wirklich sehr hübsch! :)

Bei mir war das ja mit dem Kajal eine ganz eigene Geschichte. Ich wollte vor einem Jahr oder so unbedingt einen lilanen Kajal und hab mir dann den von Essence zugelegt. Den fand ich aber wirklich schrecklich und er hat gar keine Farbe abgegeben. Dann hab ich mir den von Alverde aus dem Standardsortiment geholt - die Farbe war dieselbe, dieses blauviolett - aber der hat auch nicht gut gemalt. Dann durfte von Essence der Automatic Kajal mit - malt super und die Farbe ist auch schön dunkelviolett. Bis dann natürlich der von Alverde kam, den du da trägst. Farbe ist dieselbe, aber natürlich von Alverde, daher mein Liebling. :)

Ich mag übrigens auch den Kajal "Taupe" aus dem Standardsortiment sehr gerne. Damit kann man einen schönen dezenten Alltagslidstrich ziehen.

anni hat gesagt…

Oh ja, den Taupe Kajal mag ich auch sehr gerne! Das ist echt ein toller, universeller Alltags-Kajal. Den hab ich auch schonmal geswatcht als ich alle meine "braunen" Kajalstifte vorgestellt habe:

http://annis-schatzkiste.blogspot.com/2011/03/braun-ist-nicht-gleich-braun-kajal.html

Den dunklen violetten Kajal finde ich aber auch sehr hübsch - halt etwas spezieller, aber hübsch. Ich frage mich echt, warum der mir im Standardsortiment noch nie aufgefallen ist?! Anscheinend warst du da schneller und hast gleich das Potential erkannt ;)

Liebe Grüße,
Anni :)

Pastellfee hat gesagt…

schöner Look, der Kajal sieht interessant aus!

Da würde ja der lila Solo e/s von Hauschka auch gut dazupassen :D statt nude rose dann.

Liebe Grüße

anni hat gesagt…

Pssst, bist du wohl leise!! :D

Ich hab nichts von Hauschka gehört ... ;)

Liebe Grüße,
Anni :)

LPunkt hat gesagt…

Sehr schön geworden! Ich habe den Lila Kajal auch (gehabt?) doch leider habe ich ihn nicht aufs Auge bekommen. Meiner war so extrem hart ... schade, denn bei dir sieht er wunderbar aus :)

anni hat gesagt…

Ich habe auch einen sehr harten Kajalstift von alverde ... den Grünen! alverde hat irgendwann mal die Rezeptur verändert und ich überlege schon ewig, ob ich mir einen neuen Grünen zulegen soll ...

Beim Dark Violet würde ich dir das empfehlen - die Farbe ist einfach zu hübsch :)

Liebe Grüße,
Anni :)