Mittwoch, 2. Februar 2011

Kommt es wirklich immer nur auf die "inneren Werte" an?

Ich gehöre zu den Leuten, die nicht viel auf eine schöne Verpackung oder Optik eines Produktes geben. Solange ich das Produkt in seiner Wirkung gut finde, ist mir das Aussehen eigentlich egal. Eine schöne Verpackung und Optik wären nur ein zusätzliches Schmankerl.

Nun ja, mein aktueller Lippenpflegestift sieht aber alles andere als schön aus. Das liegt nicht an der Verpackung/Hülse, die eher schlicht und in weiß/blau mit silberner Schrift sogar ganz hübsch anzusehen ist. Nein, es liegt an dem Fettstift an sich. Ja, er sieht nicht gerade ansehnlich aus - es ist mir sogar unangenehm, ihn in der Uni rauszuholen ... und ob ich ihn hier posten soll oder nicht, wusste ich auch nicht. Aber da ich hier ja nicht nur die guten Dinge vorstelle, bekommt der Lippenbalsam auch seine "2 Minuten Ruhm" ;)


lavera Basis Sensitiv Lippenbalsam_

Der Lippenbalsam ist ein gelblicher Fettstift, der mit Bio-Jojoba und Bio-Mandelöl gereizte Lippen beruhigt und sie zusammen mit Bio-Wachsen und Sheabutter vor strapazierenden Umwelteinflüssen schützt, auch in der Winterzeit. So steht es zumindest auf der lavera Homepage.

Mein Exemplar hat in dem gelblichen Lippenbalsam weiße Bläs'chen, die deutlich fester als der Rest des Balsams sind. Man spürt sie, wenn man den Lippenbalsam auf die Lippen aufträgt. Zudem sieht es sehr unschön aus. Die gelbe Masse des Stiftes ist geschmeidig und schmilzt auf den Lippen, zurück bleibt ein leichter Glanz nach der Anwendung.

Die Pflegewirkung finde ich ganz gut. Er pflegt meine Lippen schön weich und hält sie geschmeidig, ohne dass ich das Gefühl habe, ständig nachschmieren zu müssen. Einzig bei Minusgraden könnte er, hingegen laveras Werbeversprechen, etwas reichhaltiger sein. Für den Frühling, Sommer und Herbst aber sicherlich eine ideale Pflege.

Inhaltsstoffe: Sheabutter, Olivenöl, Candelillawachs, Bienenwachs, Squalane, Sojaöl, Sojaglyceride, Lecithin, Vitamin E, Mandelöl, Pflanzensterole, Reiskeimöl, Mangokernbutter, Sonnenblumenöl, Annattoöl, natürlicher Weingeist, Carotinöl, Vitamin C, Calendulaextrakt (ölig).

Fazit

Mit der Pflege bin ich recht zufrieden und ich habe bereits mehr als die Hälfte aufgebraucht. Dennoch stören mich diese weißen Bläs'chen - es fühlt sich unangenehm auf den Lippen an und sieht unappetitlich aus. Eventuell habe ich eine Fehlproduktion erwischt, aber ich würde es nicht noch einmal ausprobieren wollen. Anscheinend lege ich doch mehr Wert auf die Optik und das Gefühl bei der Anwendung als gedacht ;)

Ich hatte bisher auch schon drei andere Lippenpflegestifte von lavera und die beinhalteten keine Bläs'chen. Für den Winter kann ich vor allem den lavera Lips Lippenbalsam REPAIR empfehlen - es gibt nichts besseres für aufgesprungene, trockene Lippen.

Kommentare:

T. hat gesagt…

Der sieht wirklich gruselig aus, aber vielleicht hat er durch die Bläschen eine Peelingeigenschaft?

anni hat gesagt…

Nein, peelen tut er dadurch (leider) nicht. Diese weißen Bläs'chen sind zwar härter/fester als der Rest, aber ganz so hart dann doch wieder nicht.

Liebe Grüße,
Anni :)

Anonym hat gesagt…

Sieht wirklich etwas komisch aus..Und wenn du eine Mail an den Hersteller schreibst und nachfragst, ob das normal ist? :-)

LG,
BavarianBaby

Chinda-chan hat gesagt…

Meiner ist leider auch so aus... ich mag ihn gar nimmer benutzen, weil das so ekelhaft aussieht, auch wenn er von der Pflege recht gut ist. >.<

anni hat gesagt…

@ BavarianBaby - ja, das habe ich auch schon überlegt. Vielleicht schreibe ich mal an lavera ... habe ja sogar ein "Beweisfoto" ;)

@ Chinda - gut, zu wissen, dass mein Exemplar nicht das Einzige ist, das so aussieht. Also, ist es wohl kein Sonderfall ... ich finde es auch ein wenig schade - die Pflege ist echt ganz gut.

Liebe Grüße an euch zwei :)
Anni

Anonym hat gesagt…

Hallo,
sieht wirklich eklig aus, irgendwie verschimmelt. :P

Ich wollte mir neulich auch einen Pflegestift von Lavera holen, aber mein DM hat die anscheinend aus dem Sortiment genommen. Neulich hatte ich ihn noch gesehen - zwischen denen von alverde und Weleda. Hätte ich mal zugegriffen :(

Dafür hat mein DM jetzt die neue Theke von alverde. Ich war eigentlich auf das EdT Lemon Love scharf, aber die waren schon alle ausverkauft. Dafür habe ich mir die Lippenpflege im Tigelchen gekauft und die ist wirklich super!

Liebe Grüße,
Mari

anni hat gesagt…

hehe, schlecht/schimmelig ist er definitiv nicht - riechen tut er noch ganz normal ;)

Mein dm hat die neue Theke noch nicht - die kommt erst ab dem 23. Februar bei mir :( Ich glaube auch, dass die EdT erst mitte März kommen, also generell und überall. Musst dich also noch ein wenig gedulden ... ;)

Liebe Grüße und gute Nacht!
Anni :)

Microshorti hat gesagt…

Huhu Anni,

ich habe mittlerweile den vierten dieser Pflegestifte aufgebraucht und keiner davon sah so aus. Das ist definitiv nicht normal.

Wie hier einige schon geschrieben haben, würde auch ich ein Foto an Lavera schicken und mal abwarten, wie die sich dazu äußern.

LG
Microshorti

anni hat gesagt…

Vielen Dank für die Info, Microshorti! :)

Ich hab lavera heute morgen schon angeschrieben. Bisher kam aber keine Antwort ... ich bin gespannt, was sie dazu sagen und poste es hier dann eventuell :)

Liebe Grüße und startet morgen alle gut ins Wochenende!
Anni :)

Joannadesiree hat gesagt…

Wäre mir egal hauptsache es hilft.
Bin aber eher dafür das die Lippen das alleine hinbekommen sollen :)

Marie hat gesagt…

Meiner sieht genauso aus :-/