Dienstag, 7. September 2010

Notfall-Malwerkzeuge

In letzter Zeit schaffe ich es öfters meine Pinselrolle zu packen, vergesse dann aber sie auch in meine Reisetasche zu stecken. Beim Schminkzeug passiert mir das auch manchmal, so dass ich eine Weile immer eine Mascara und ein Puder in meiner Kulturtasche als Notausrüstung hatte.

Beim Schminkzeugs passiert das aber seltener, bei der Pinselrolle hingegen relativ oft. So auch letzte Woche -.- aber was macht man da, wenn man Schminkzeugs hat, aber keine Werkzeuge, um das Ganze ins Gesicht zu bringen?! Man nimmt was man kriegen kann oder eh dabei hat! :D

Meine Notfall-Malwerkzeuge:


Meine Finger, sie können:
- Lidschatten auftragen
- flüssiges Make-Up/Foundation auftragen
- Rouge auftragen
- Lidschatten, Concealer, Puder, Rouge verblenden
- Kajal rauchig verwischen (der kleine Finger)

Lidschattenapplikatoren (es hat doch einen Sinn, dass sie in kleinen Paletten enthalten sind!):
- Lidschatten auftragen
- Lidschatten verblenden

Wattepads:
- Puder auftragen
- Rouge auftragen
- Rouge verblenden

Kommentare:

Lyndywyn hat gesagt…

Ich kenn das, ich vergesse auch oft irgendwas.

Im Notfall gehts dann auch mit anderen Sachen :)

anni hat gesagt…

Furchtbar, wenn man so vergesslich ist :D

Vor allem die letzten drei Male lag die Pinselrolle dann ordentlich gepackt auf meinem Bett/Schreibtisch/... und ich hatte wirklich nur vergessen, sie in meine Reisetasche zu stecken -.-

Aber beruhigend zu wissen, dass es mir nicht alleine so geht :D

Liebe Grüße,
Anni :)

MrsPetruschka hat gesagt…

Ich werfe die beigepackten Lidschattenapplikatoren auch nie weg. Die kommen bei mir in ein kleines Kunststofftäschchen, samt Wattestäbchen und auch Pads, immer wieder praktisch im "Notfall". :)

anni hat gesagt…

Wattestäbchen kann man ja auch noch zum Schminken verwenden :) sie können Lidschatten verblenden, Kajal rauchig verwischen, kleine Korrekturen vornehmen :D

Zum Glück sind wir alle so erfinderisch :)
Liebe Grüße,
Anni :)