Donnerstag, 19. August 2010

Beerenbäckchen

Mit diesem Rouge bekommt man nicht die obligatorischen Apfelbäckchen, sondern ganz bezaubernde Beerenbäckchen :)

Als die gebackenen Rouges von alverde auf den Markt kamen, hatte es mir vor allem der Ton Spice angetan - ein warmes rosa-orange ... die Farbe 08 berry fand ich zunächst langweilig. Nachdem ich jedoch immer wieder gelesen habe, wie schön berry doch auf den Wangen aussieht und was für einen tollen "Glow" es verleiht, musste ich es doch irgendwann haben ;) und mittlerweile gefällt es mir auf den Wangen getragen sogar besser als die Farbe Spice! Geswatcht gefällt mir immernoch Spice besser - komisch, wie unterschiedlich das dann jedoch auf den Wangen rauskommt.


alverde gebackenes Rouge in 08 berry_

Die Farbe würde ich als ein warmes, kräftiges Himbeerpink bezeichnen, das einen silbernen Schimmer aufweist. Durch den kühlen Schimmer in Verbindung mit dem warmen Grundton kann es meiner Meinung nach sowohl von warmen als auch kalten Farbtypen getragen werden.

Der Schimmer ist recht intensiv. Dabei handelt es sich aber wirklich nur um einen Schimmer und es sind keine groben Glitzerpartikel enthalten. Der Schimmer zaubert diesen einzigartigen Glow. Die Farbe ist auch recht gut pigmentiert, so dass man den Rougepinsel nur leicht eintippen muss, um die Farbe auf die Wangen zu bringen. Lieber erst zu wenig auftragen und anschließend nochmal nachlegen. das Rouge lässt sich wunderbar layern und kann dadurch auch sehr schön als Lidschatten zweckentfremdet und so ins Augen-Make-Up mit eingebaut werden (-klick- und -klick-).

Beim Auftragen habe ich keine Probleme und der Auftrag wird schön gleichmäßig - zuerst gehe ich einmal ins Dös'chen und tupfe es einmal zart auf beide Wangen bevor ich es mit dem Rougepinsel verstreiche. Gegebenenfalls wiederhole ich diesen Vorgang - so kann ich die Intensität selbst bestimmen und nichts wird fleckig oder ungleichmäßig.

Steckt man die Nase ins Dös'chen, kommt einem ein etwas unangenehmer Duft entgegen - das haben aber alle Rouges und es ist deswegen nicht schlecht. Auf den Wangen, fällt der Geruch jedoch nicht mehr unangenehm auf.

Ich persönlich trage das Rouge gerne ganz zart über einem Anderen, um ein wenig Schimmer hinzuzufügen. Meine liebste Kombi ist momentan das terra Kompaktpuder von alverde (welches ich eh liebe!) mit etwas berry oben drüber :)

Kommentare:

Lyndywyn hat gesagt…

Ich schlender auch immer wieder um die gebackenen Rouges herum, hab aber bisher nie eins gekauft...mal sehen, vielleicht ja nächstes Mal.

Viel Spaß damit!
LG

Kerstin hat gesagt…

..muß und möchte mich Lyndywyn vollumfänglich anschließen. ;)
Auf deinen Fotos gefällt mir Berry sehr, aber dennoch befürchte ich, dass er "too much" sein könnte.

Danke für all deine Rezensionen!
Immer sehr gern gelesen..

K.