Samstag, 3. Juli 2010

... too matchy-matchy?!

Matchy-matchy bedeutet soviel wie "zusammen passen", aber mit einem negativen Beigeschmack - normalerweise passt mein Nagellack auf den Zehennägeln und an den Fingernägeln nie, nie, nie zusammen - lackiere die Fingernägel auch viel häufiger um als die Fußnägel.

Heute habe ich mal eine Ausnahme gemacht, um mindestens eine Farbe aus unserer Flagge zum Spiel auszuführen - für großartige Schminkaktionen à la klick und klick, bin ich grad zu faul und es ist auch viel zu warm für ein aufwendiges Make-Up ... vielleicht ziehe ich noch ein schwarzes Shirt an und goldene Ohrringe oder so ... ;)


Auch wenn man es nicht so ganz sieht, sind es doch zwei verschiedene Farben:

Zehennägel: Maybelline Jade Express Finish in 77 RED SEDUCTION
Fingernägel: Astor 60 SEC Wet Look - ohne Farbbezeichnung (etwas dunkler als die "rote Verführung")

Kann man passenden Nagellack auf Finger- und Fußnägeln tragen oder ist das momentan total "OUT"? Mir gefällt's jedenfalls gerade ziemlich gut :)

Kommentare:

Lyndywyn hat gesagt…

Auf jeden Fall kann man das! Passiert mir war auch eher selten, aus den gleichen Gründen wie bei Dir, aber ich finde es eigentlich ganz normal.

anni hat gesagt…

dann bin ich ja beruhigt ;) ich hatte in irgendeiner frauen-zeitschrift gelesen, dass es out wäre ;)

wobei ich eigentlich eh nie nach sowas gehe - meiner meinung nach, kann man alles tragen, was einem selber gefällt :)

liebe grüße,
anni :)