Samstag, 24. Juli 2010

Pflaumig

Ich dachte mir gerade, ich probiere doch nochmal, dass aubergine aus dem Lidschatten-Trio von Sante, als lila erkennbar aufs Augenlid zu bekommen. Und siehe da: nach gefühlten 100 Schichten erkennt man wirklich einen Lilaton :D

Einerseits finde ich, dass es ganz gut zu meiner Augenfarbe passt, aber andererseits sieht es im Gesamtbild ein wenig aus, als wäre ich gestern Abend in eine Kneipenschlägerei geraten und hätte jetzt zwei "blaue Augen" ... wäre das lila intensiver, könnte ich es mir aber gut mit einem dunklen Anthrazit vorstellen - vielleicht schaue ich mir doch nochmal das lilane Quattro von alverde an ;)

Amüsant ist auch, dass der berry-farbene Kajal von Dr. Hauschka am meisten lila aussieht - dabei ist es ohne lila Lidschatten wirklich ein dunkler, rötlicher Beerenton. Der Kajal gefällt mir aber ganz gut und wird im Herbst sicher häufiger zum Einsatz kommen. Auch in Verbindung mit braun ...


Benutzt habe ich ...
Sante Lidschatten Trio aubergine (den hellsten Ton auf dem beweglichen Lid und das Violett am äußeren Augenwinkel und in der Lidfalte)
alverde Natural Beauty LE Lidschatten in natural rosé (zum Ausblenden)
alverde Rose Garden LE Lidschatten lovely rose (Lidfalte)
alverde Puder Camouflage (als Highlighter unter dem Brauenbogen)
Dr. Hauschka Natural Pastels LE Kajal in berry
alverde Mascara Schwung und Präzision in schwarz
Dr. Hauschka Mascara in schwarz

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ungewohnt, aber schön!
Das Lila betont deine Augenfarbe ganz toll, finde ich.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, liebste anni! :-)

BavarianBaby

anni hat gesagt…

danke, dass ist lieb :) mir hat's auch gefallen ... dummerweise, jetzt hätt ich voll gerne das lilane quattro von alverde :D

dir auch einen bezaubernden sonntag, BB! :)
liebste grüße,
anni :)