Sonntag, 2. Mai 2010

Immer wieder sonntags ... KW 17 ~ 2010

1. Panik bekommen, weil mein Zeugnis via Einschreiben in Berlin gelandet ist und mein Paps ne Vollmacht von mir gebraucht hätte, um es entgegen zu nehmen - wird jetzt zur Uni zurück geschickt und die senden es dann an meine neue Adresse *phew* :)
2. Ein wenig geärgert über den Informationsmanagement Lehrstuhl: Skripte verspätet online, fehlende Folien im Skript, Absagen einer Übung ne halbe Stunde bevor diese beginnt (Freitagmorgen) ...
3. Donnerstag lecker gegrillt, um den letzten schönen Tag auszunutzen.
4. Beim Vorglühen gewesen (ging bis halb zwei) und nicht mit auf die Party gegangen.
5. Das Spiel "Werwolf" kennengelernt - macht Spaß!
6. Nachts beim Nachhauselaufen gewundert, warum es plötzlich ganz intensiv nach Flieder duftet - dann festgestellt, dass ich unter einem großen, blühenden Fliederbusch durchgelaufen bin: toll!
7. Bei Regen allein durch den Botanischen Garten spaziert.

Kommentare:

Marie hat gesagt…

informationsmanagement ... klingt verdächtig nach wirtschaftswissenschaften oder etwas in der art.
ist die veranstaltung denn interessant? ich überlege nämlich sie im WS zu belegen ...

liebste grüße :)

Anonym hat gesagt…

Ich liebe Werwolf ;-) Wer warst du? Sowohl als auch?

anni hat gesagt…

Ja, Informationsmanagement gehört bei mir zu den Wirtschaftswissenschaften ;) Ich habe den Kurs ja erst seit ein paar Wochen und finde ihn ganz ok ;) mich nervt halt momentan die Organisation des Lehrstuhls, da ich bei denen auch noch einen zweiten Kurs habe und alles drunter und drüber läuft -.-

Ja, ich fand Werwolf auch sehr klasse :) Ich war zweimal eine einfache Dorfbewohnerin und einmal der "blinzelnde Junge/Mädchen" ;)

Liebe Grüße,
Anni :)