Freitag, 26. März 2010

*ROOOAAAAARRRRRR*

Ich hab grad mal ein wenig experimentiert :) Leo-Flecken in das Augen Make-Up zu integrieren, ist ja mittlerweile nichts neues mehr - für mich an meinen Augen aber irgendwie schon. Ich glaub auch nicht, dass ich so auf die Straße gehen würde ... aber irgendwas hat mich gerade dazu veranlasst, es mal auszuprobieren.

Gefällt mir sogar ganz gut :) in 7 Monaten ist Halloween - vielleicht geh ich ja dieses Jahr auf eine Party. Bis dahin kann ich die Leo-Flecken noch ein wenig perfektionieren. Beim nächsten Mal kommt über die Füllung nochmal ein Schicht Eyeliner über die schwarzen Kreise, da der Schimmer teilweise die Kringel verdeckt.


Als Grundlage diente mein Tages Make-Up, welches einfach aus hautfarbenem Lidschatten, Lidstrich und Wimperntusche bestand. Das braune Schimmern wurde mit den losen Lidschatten von Yves Rocher fabriziert -klick- und die schwarzen Kringel mit dem Flüssig-Eyeliner von Sante (der hat eine Filzspitze, mit der man schön zeichnen kann).