Mittwoch, 24. März 2010

Glamouröser Augenaufschlag

Nachdem ich gestern bei Frau Shopping gelesen habe, dass Yves Rocher mit dem Gutscheincode "FRUEHLING" bis zum Sommeranfang am 21. Juni 2010 bei einer Bestellung von mindestens 10 €uro die Versandkosten erlässt, wollte ich meine zwei liebsten Glamour Lidschatten vorstellen.

Ich bin in Sachen Lidschatten nicht so der Glitzerfan ;) Glittereyeliner und Glitzerpigmente werden sich wahrscheinlich nie auf meine Augenlider verirren - aber gegen subtilen Schimmer habe ich nichts ;) eher im Gegenteil! Wenn frau chic ausgeht darf es auf den Lidern gerne schimmern und funkeln.


Die beiden Lidschatten "Nacres cuivrées" (= schimmerndes kupfer/braun) und "Nacres taupes" (= schimmerndes grau/braun) kommen in loser Pigmentform und in kleinen Glasfläsch'chen daher. Oben am Flascheneingang unter dem Drehverschluss ist ein Gummiüberzug mit einem kleinen Loch in der Mitte, durch den man vorsichtig ein kleine Menge auf den Handrücken geben kann und man somit nicht zuviel erwischt. Meiner Erfahrung nach, reicht eine Linsen-große Menge für beide Augen. Die Pigmentierung der losen Lidschatten ist demnach sehr hoch. Von der Textur her würde ich sie als samtig und sehr fein beschreiben. Sie halten bei mir auch ohne Lidschattenbase einen ganzen Tag durch. Beim Auftragen sollte man jedoch vorsichtig sein, da man sonst schnell den Glimmer im ganzen Gesicht mit verteilt ;)

Enthalten sind pro Fläsch'chen 3 g und die Inhaltsstoffe sind 100% natürlichen Ursprungs. Neben "meinen" beiden Farben, gibt es noch ein schimmerndes gold ("Nacres dorée"), ein schimmerndes rosé ("Nacres roses" - das ich eher als richtiges bronze empfinde) und ein schimmerndes weiß ("Nacres cristal").

Anscheinend gibt es die Lidschatten nicht mehr in jedem Yves Rocher - ich bin jedenfalls erst im zweiten Laden fündig geworden. Die nette Dame berichtete mir, dass die Lidschatten wohl letzten Sommer eingeführt wurden und sich nicht sonderlich gut verkauften. Bei einem Einführungspreis von € 17,90 kann ich das durchaus nachvollziehen. Mittlerweile wurden sie auf die Hälfte reduziert und kosten "nur" noch € 8,95 - dank Gutscheincode kann man sie momentan ja auch ganz einfach und versandkostenfrei nach Hause bestellen :) -klick-

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also die wären mir selbst mit 8,95 Euro zu teuer. Kein Wunder, dass die keiner kauft. Jeden den Piggis interessieren kann von NYX wahrscheinlich die gleiche Größe aus USA viel billiger bestellen. Hast du sonst noch Sachen von Yves Rocher und bist du damit zufrieden?

anni hat gesagt…

nein, das sind meine einzigen Produkte von yves rocher. als teenager hatte ich einiges - fand dann aber das preis/leistungs-verhältnis nicht mehr so top.

die losen lidschatten kann ich jedoch empfehlen. nicht jeder bestellt eben gerne in den USA oder hat paypal oder ne kreditkarte. MAC-pigmente sind ja vergleichsweise noch um einiges teurer.

liebe grüße,
anni :)