Samstag, 13. Februar 2010

Nageldesign für Anfänger

In Sachen Nägel lackieren bin ich ein kleiner Tollpatsch. Mir als Rechtshänder bereitet es schon Schwierigkeiten, wenn ich die Nägel an meiner rechten Hand mit meiner Linken lackieren soll/will. Dann dauert mir das Trocknen meistens zu lange und ich haue mir regelmäßig kleine Macken in meine frisch lackierten Nägel.

Alles Aufwendige wäre mir und meinen Nerven da eindeutig zuviel Aufwand. Zu verspielte und bunte Nägel finde ich auch nicht besonders hübsch (ob das mit meiner eigenen Unfähigkeit zu tun hat?!). Dennoch habe ich mir vor einiger Zeit den silbernen Tip Painter von essence zugelegt. Dieser silberne Nagellack hat vorne eine ganz dünne Pinselspitze mit der man präzise Linien pinseln kann. Habe mich dann aber nie getraut, es auszuprobieren ... bis vor ein paar Tagen.

Das Ergebnis darf sich fast gar nicht Nageldesign nennen - eher: kleine Aufhübschung eines Nagels ;) ich habe mir mit dem Tip Painter nämlich 3 silberne Streifen auf den Ringfinger der linken Hand gezogen - an der rechten Hand hab ich mich schon nicht mehr rangetraut ;) und mir gefällt's sogar ziemlich gut! :)

Kommentare:

karunali hat gesagt…

ich finde es auch sehr hübsch, dezent, aber nicht langweilig!

Megie hat gesagt…

mir gehts da ganz genauso wie dir!

Was das Trocknen angeht kann ich das express dry sray von essence empfehlen :)

Chipsy hat gesagt…

das sieht total schick aus! schön schlicht!

FrauBrit hat gesagt…

Ich find das gut :)
So auffällige Muster mag ich auch nicht, deswegen *daumen hoch*!

Lewelya hat gesagt…

ich hab dich für einen Award nominiert:-)

http://polychromatisch.blogspot.com/2010/02/award-schlacht-d.html