Donnerstag, 28. Januar 2010

Ersatz für den einst geliebten Kajal

Vor langer, langer Zeit gab es ein kleines Mädchen, das einen geliebten Kajalstift hatte. Dieser Kajalstift war aus dem Hause essence und trug den exotischen Namen "essence metallic eyeliner pencil" und schillerte in der wertvollen Farbe "03 show off", wobei es sich um einen metallisch glänzenden Bronzeton handelte. Nun begab es sich aber, dass das kleine Mädchen diesen Kajal besonders gerne mochte und ihn somit häufiger benutzte als alle anderen Kajalstifte und dieser somit beträchtlich schrumpfte - aufgrund diverser Sortimentsumstellungen im Hause essence, ward der geliebte Kajal unwiderbringlich verschwunden ...

Naja, das klingt jetzt vielleicht ein wenig sehr dramatisch ;) Fakt ist, dass mein einst heiß geliebter bronzefarbener essence Kajal ganz schön klein geworden ist und daher nur noch an besonderen Gelegenheiten zum Einsatz kommt. Früher war er mein every-day-schnell-schön-aussehen-Kajal ;) Wenn es morgens vor der Uni schnell gehen sollte, ich aber dennoch ein bisschen besonders geschminkt sein wollte - dafür habe ich meine Lider abgepudert, am oberen und unteren Wimpernkranz den bronzefarbenen Kajal aufgetragen und anschließend meine Wimpern getuscht. Das ging schnell und sah immer gut aus.

Jetzt suche ich schon seit einiger Zeit nach einem würdigen Ersatz. Bei den Kajalstiften aus der Studio Secrets Kollektion von L'Oréal gibt es bei den Kajalfarben für blaue Augen einen vergleichbaren - ich glaube, es war der Preis von ~10 € der mich bisher vom Kauf abgehalten hat. Umso erfreuter war ich, als ich bei den Kajalstiften von Sante eine ähnliche Farbe entdeckte. Das es sich zudem um Naturkosmetik handelt, machte die Freude gleich noch ein wenig größer. Die Farbe ist sehr schön - ein wenig dunkler und rötlicher als die von essence, aber immernoch bronze. Ob er sich zu genau so einem Liebling wie der von essence entwickelt, wird die Zeit zeigen. Ich bin jedoch guter Dinge und der erste Test war sehr positiv. Gespannt bin ich auch auf das kleine Schwämmchen an einem Ende des Kajals, da ich sowas bisher noch nicht hatte. Gekostet hat das gute Stück im Übrigen € 7,95 und gefunden habe ich ihn im Müller Drogeriemarkt.

Kommentare:

FrauBrit hat gesagt…

Ich kenne diese Sache mit dem nicht mehr kaufbaren Lieblingskajal.. Schlimme Sache irgendwie :((

Anonym hat gesagt…

Maybelline Jade hat neue Kohl Kajals und zwar habe ich die bei uns erst in einem dm gesehen, die anderen dm-Märkte und Rossmann hat das noch gar nicht.Hängen in so einem extra Plastik-Ding und nicht bei den normalen Kajastiften von denen.Und da gibt es einen Kupfer-Bronze-Braun Ton der mir viel zu warm war und ich gerne ein kühles Braun gehabt hätte, vielleicht ist er genau das was du suchst.....

anni hat gesagt…

oh danke :) also, falls sich der kajal von sante als flop entpuppen sollte, werde ich mal bei jade maybelline ausschau halten :) jade ist ja dann doch ein wenig günstiger als die studio secrets kollektion von l'oréal (und bestimmt nicht schlechter ...) ;)

liebe grüße,
anni :)