Mittwoch, 15. Juli 2009

Wohlfühl-Luxus-Salat

Frischer Salat mit Zutaten nach Wunsch - ein leckeres und luxuriöses Wohlfühlessen :)

Gab's letzten Freitag als ich bei meiner Freundin war und wir auf gesund essen machen wollten ;) die fetten Tortillas gab's dann am Samstag - ui, war ich da vollgefuttert! Naja, hier erstmal ein leckerer Salat. Es wird keine genauen Mengenangaben geben, da jeder das nehmen sollte, was für ihn persönlich den Wohlfühlfaktor beinhaltet, deswegen gibt es von mir nur Empfehlungen ;)


Man nehme für 2 Grazien

~2 Tüten Salatmix, am besten unterschiedliche Sorten
~3 Tomaten
~1/2 Gurke
~1 rote Paprika (oder grün oder gelb oder orange ...)
Mais, soviel man mag
~400 g Hähnchenbrust
~1/2 Schafskäse
~2 Frühlingszwiebeln
Balsamico Creme
Baguette
Chili
Pfeffer
Salz

(sowie zusätzlich alles was das Herz begehrt, bspw. noch Oliven oder Pepperoni oder man nehme Mozzarella anstelle von Schafskäse oder einen ganzen Schafskäse und dafür kein Hähnchen ... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt)

Dressing
2 EL Balsamico Essig (der dunkle)
4 EL Olivenöl
ein wenig von einem Salatkräutermix (keine ganze Tüte!)

Man zaubert

Tomate, Gurke, Paprika, Frühlingszwiebeln und Schafskäse in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchenbrust auch in kleine Stücke schneiden und knusprig anbraten. Beim Anbraten mit Pfeffer, Salz und Chili würzen.

Derweil den Salat auf 2 Tellern anrichten und obendrauf den Mais, die Tomaten-, Gurke-, Frühlingszwiebel- und Paprikastückchen anrichten. Nun das Dressing auf beide Teller verteilen und den Salat pfeffern und salzen. Erst nach dem Dressing den Schafskäse obendrauf geben, damit er nicht so angematscht wird ;) Jetzt die Teller mit der Balsamico Creme (sooo lecker!) dekorieren und auch ein wenig Balsamico Creme auf den Salat (evtl. sogar über den Schafskäse) geben. Zu allerletzt noch das Hähnchen auf die beiden Salate verteilen.

Dazu passt hervorragend Baguette und ein Glas Weißwein - und die Balsamico Creme sollte auch nicht allzu weit weg gestellt werden ;)

Bon Appétit!